34 Abiturienten verabschiedet

Abifilm 2016

Das vor drei Jahren neu eingeführte Profil „Naturwissenschaftlich-Technisches Gymnasium plus Ausbildung zum Umweltschutz-Technischen Assistenten“, kurz NTG+UTA, trägt nun erstmals Früchte: Nach drei Jahren des theoretischen und praktischen Lernens wurden 15 Schülerinnen und Schüler mit dem Abitur in der Tasche verabschiedet. „Es ist schon ein tolles Gefühl, den Schülern in diesem Profil das Abiturzeugnis und gratis dazu das Berufsabschlusszeugnis zum UTA überreichen zu können, denn für beide Abschlüsse muss man nur einen Unterricht besuchen“, freute sich Frau Dr. Claudia Schulz, Leiterin des NTGs. Im Technischen Gymnasium „Technik und Management“ wurde bereits der dritte Abi-Jahrgang verabschiedet. Insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Profilbereich ihr Abitur erworben. „Heute ist Erntezeit“, sagte Schulleiter Tobias Kamm in seiner Rede, „die Schüler können stolz sein, das Ziel erreicht zu haben.“ Er betonte aber auch: „Noten sind nicht alles. Ein positives Menschenbild und die Bereitschaft sich einzusetzen sind ebenfalls wichtig.“ In beiden Profilen zahlte sich die hohe Leistungsbereitschaft für die Schüler aus, was die große Anzahl der Preise und Belobigungen verdeutlicht.

Mit einem Notendurchschnitt von 2,27 haben die Laupheimer den zweitbesten Abidurchschnitt von allen beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg erreicht. Jahrgangsbester Schüler war im TGTM André Braig, im NTG+UTA Andreas Englert. Beide erhielten für ihre überragenden Leistungen den Preis des Landrats. Den Preis der Deutschen Physikergesellschaft erhielt Daniel Völk, den Abiturientenpreis der Gesellschaft Deutscher Chemiker Andreas Englert, den Absolventenpreis für Umweltschutz-Technische Assistenten Daniel Knopf. Den Porsche-Preis erhielt Daniel Völk, den Scheffel-Preis André Braig, der auch den Preis der IHK Ulm entgegen nahm.

Folgende Schüler haben das NTG und die Ausbildung zum Umweltschutz-Technischen Assistenten bestanden: Carla Ambrosius, Laupheim; Antonia Bauer, Burgrieden; Clemens Börsig, Laupheim; Andreas Englert, Burgrieden; Sebastian Götz, Burgrieden; Clara Hilpert, Ehingen; Christian Hüttl, Burgrieden; Daniel Knopf, Schwendi; Lena Marie Redlich, Neu-Ulm; Kristina Reichert, Achstetten; Utz Lovis Rieger, Laupheim; Jan Romer, Oberholzheim; Julian Rosmer, Oberholzheim; Lisa Steck, Illertissen. Einen Preis hat Carla Ambrosius erhalten, Belobigungen gingen an: Antonia Bauer, Daniel Knopf, Jan Romer und Lisa Steck. Folgende Schüler haben das TGTM bestanden: Manuel Betz, Baustetten; Elena Birk, Mietingen; Philipp Bischof, Baustetten; André Braig, Obersulmetingen; Felix Götz, Laupheim; Louis Paul Graser, Burgrieden; Simon Herter, Laupheim; Felix Lauber, Mietingen; Moritz Lehr, Achstetten; Simon Maier, Schemmerberg; Samuel Rafensteiner, Bihlafingen; Michaela Röhrer, Mietingen; Jonas Rottko, Schemmerberg; Julia Scherer, Dellmensingen; Felix Maximilian Scholze, Rißtissen; Lukas Fabian Scholze, Rißtissen; Matthias Spleis, Laupheim; Miriam Spleiß, Mietingen; Daniel Völk, Schnürpflingen; Marc Wojak, Baltringen. Einen Preis haben Daniel Völk und Felix Lauber erhalten, Belobigungen gingen an: Elena Birk, Philipp Bischof, Felix Götz, Samuel Rafensteiner, Michaela Röhrer, Felix und Lukas Scholze, Miriam Spleiß, Matthias Spleis.