LAUPHEIM (sz) – Erleichtert, aber auch ein wenig wehmütig, zeigten sich die kaufmännischen Auszubildenden bei der Abschlussfeier an der Kilian-von-Steiner-Schule in Laupheim.

Drei Jahre lang wurden Einzelhändler, Büromanager und Industriekaufleute an der Laupheimer Berufsschule fachgerecht ausgebildet. Die Verkäufer waren bereits nach
zwei Jahren für die Abschlussprüfungen vorbereitet. Jetzt haben die jungen Kaufleute die Früchte ihrer Arbeit geerntet: Bei einer Feierstunde wurden ihnen ihre Abschlusszeugnisse
überreicht. Besonderen Grund zum Strahlen hatten dabei die Schüler, die eine Belobigung oder einen Preis entgegen nahmen.

Zeitungsartikel lesen!