An die Ausbildungsverantwortlichen unserer Schülerinnen und Schüler,

nachdem gestern die Politik neue Beschlüsse zum Lockdown ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020, beschlossen hat, wollen wir Sie über das weitere Vorgehen, was die Beschulung Ihrer Auszubildenden betrifft, informieren.

Wir sind angewiesen, ab Mittwoch, den 16. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021, die Schule zu schließen und keinen Präsenzunterricht anzubieten.

Abschluss- und Prüfungsklassen sollen in der Zeit vor Weihnachten digital beschult werden. Das heißt konkret, dass im gewerblichen Bereich kein digitaler Unterricht stattfindet und die Schülerinnen und Schüler in die Betriebe gehen. Im kaufmännischen Bereich werden die Abschlussklassen W3KE, W3BM, W3KI, W2KE (Verkäufer Prüfung Mai 2021) und die W1BM (Teil 1 Prüfung November 2021) digital zu Hause beschult. Die Schülerinnen und Schüler sollen am Berufsschultag ihren Unterricht zu Hause bearbeiten und erledigen.

Falls Sie Rückfragen haben, steht Ihnen Herr Trautmann gerne zur Verfügung.