Projekt Beschreibung

Voraussetzung: mindestens Hauptschulabschluss/ abhängig vom Ausbildungsbetrieb

Der Ausbildungsvertrag sieht in der Regel 3 ½ Jahre Ausbildungsdauer vor. Dies kann unter bestimmten Voraussetzungen bis auf 2 Jahre verkürzt werden.

Industriemechaniker / Industriemechanikerinnen sind in der Herstellung, Instandhaltung und Überwachung von technischen Systemen eingesetzt. Sie sind tätig in der Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Produktionsanlagen. Typische Einsatzgebiete sind Instandhaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnik und Feingerätebau.

Der Berufsschulunterricht an durchschnittlich 1,5 Tagen findet in enger zeitlicher Abstimmung mit den betrieblichen Inhalten statt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den unten stehenden Link:

Weitere Informationen