Projekt Beschreibung

Zurück zum Schularten-Finder

Voraussetzung:  mindestens Hauptschulabschluss oder das Abschlusszeugnis AVDual.

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Ziel und Möglichkeiten

Zielsetzung: Die Schüler erhalten an der Wirtschaftsschule eine vertiefende Allgemeinbildung und eine solide kaufmännische Grundbildung, um z.B. anschließend eine kaufmännische Ausbildung zu beginnen. Die erfolgreichen Absolventen erhalten die Fachschulreife, die dem Realschulabschluss entspricht.

Absolventen der Wirtschaftsschule werden sehr gerne als qualifizierte Mitarbeiter in ein Ausbildungsverhältnis übernommen in Betrieben der Industrie, des Groß- und Einzelhandels, der Versicherungen, Banken und Behörden, evtl. sogar mit verkürzter Ausbildungszeit.
Sie können auch in ein berufliches Gymnasium (z. B.: TG, WG) aufgenommen werden, wenn sie die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen.
Die auf der Wirtschaftsschule erworbene Fachschulreife berechtigt auch zum Besuch des kaufmännischen Berufskollegs, wo die erworbenen allgemeinbildenden und kaufmännischen Kenntnisse mit dem Schwerpunkt Informationstechnologie vertieft werden.

Flyer herunterladen
Weitere Informationen

Stundenplan

Pflichtbereich 1. Schuljahr 2. Schuljahr
Allgemeiner Bereich
Religionslehre 2 1
Deutsch 3 2
Englisch 3 4
Geschichte mit Gemeinschaftskunde 2 2
Sport 2 2
Mathematik 3 4
Biologie oder Chemie oder Physik 2 2
17 17
Profilbereich
Berufsfachliche Kompetenz
mit Projektkompetenz
7 7
Berufspraktische Kompetenz 2 2
9 9
Wahlpflichtbereich 4 4
Ergänzender Fachunterricht
Stützunterricht
30 30